Warum wir in Gemeinschaft leben

Wir sind überzeugt, dass ein Leben in kirchlicher Gemeinschaft der größte Dienst ist, den wir der Menschheit leisten und die beste Weise, auf die wir Christus verkünden können. Teil der Bruderhofbewegung zu sein ist keine Frage des Lebensstils. Sie ist eine Antwort auf Jesu Aufruf an die Menschheit, so wie es in den Evangelien ausgedrückt ist, besonders in der Bergpredigt. Wir folgen der gemeinschaftlichen Tradition der frühen Kirche, aber wir glauben auch, dass unsere Lebensweise überzeugende Antworten auf die Probleme unserer heutigen Gesellschaft bietet, wo Geld und das Ego so im Mittelpunkt stehen und Vereinsamung, Konflikte und Ungleichheit erzeugen.

Durch die Gemeinschaft haben wir die verwandelnde Liebe Christi erlebt. Er macht das Unmögliche möglich: Gewöhnliche und mit Fehlern behaftete Männer und Frauen können in Vergebung und gegenseitigem Vertrauen als Brüder und Schwestern gemeinsam leben. Sein Geist ruft die Mitglieder des Bruderhofs zu einem Leben, in dem Arbeit, Gebet, Mission, Kindererziehung und Familienleben zu einem großen Ganzen werden.

Wie das funktioniert

Obwohl er aus über zwanzig Gemeinschaften besteht, ist der Bruderhof eine vereinte weltweite Gemeinschaftsbewegung. Ressourcen, Wissen und Unterstützung werden zwischen den einzelnen Standorten geteilt und die Mitglieder treffen alle wichtigen Entscheidungen gemeinsam. Jede Stimme wird gehört. Einige unserer Gemeinschaftssiedlungen sind einzelne Häuser, andere sehen eher wie kleine Dörfer mit 200 bis 300 Bewohnern aus.

Die verschiedenen Teile des Körpers arbeiten selbstlos zusammen. Genauso sollten diejenigen, die Christus nachfolgen, einander dienen. Jede Bruderhofgemeinschaft ernennt zusammen mit den anderen Gemeinschaften Brüder und Schwestern, die für die verschiedenen geistlichen und praktischen Aspekte des Gemeinschaftslebens verantwortlich sind: Pastorale Leitung, Verwaltung von Geld und Gütern, Erziehung von Kindern und Jugendlichen, Gastfreundschaft und soziales Engagement, außerdem die verschiedenen Arbeitsbereiche wie Landwirtschaft, Instandhaltung, Küche, medizinische Versorgung und unsere Werkstätten.