A Bruderhof woman giving a violin lesson

“Geh hin, verkaufe, was du hast, und gib's den Armen, so wirst du einen Schatz im Himmel haben; und komm und folge mir nach!”

—Jesus von Nazareth

Besuchen
A married couple on the Bruderhof sitting outside their house together
two children looking at a book

Man kann auch anders leben...

Liebe deinen Nächsten. Teile alles miteinander. (Okay, außer der Zahnbürste vielleicht.) Aber wir auf dem Bruderhof glauben, dass es möglich ist, anders zu leben. Wir sind keine perfekten Menschen, aber wir sind bereit, alles aufzugeben, um ein Leben zu ermöglichen, wo es weder arm noch reich gibt. Wo jeder bekommt, was er benötigt, jeder dazugehört und jeder seinen Teil beitragen kann.

Wir bündeln all unsere Einnahmen, unsere Gaben und unsere Kraft, um uns umeinander zu kümmern und andere zu erreichen. Wir glauben, dass Gott unsere Welt verändern will, hier und jetzt. Dies erfordert ein Leben in der Nachfolge, Engagement und Opferbereitschaft, aber wenn man seinen Nächsten wirklich liebt wie sich selbst, können Frieden und Gerechtigkeit Wirklichkeit werden. Ist das nicht der Grund, weshalb Jesus gekommen ist?

Man kann auch anders leben...

  • Liebe deinen Nächsten. Teile alles miteinander. (Okay, außer der Zahnbürste vielleicht.) Aber wir auf dem Bruderhof glauben, dass es möglich ist, anders zu leben. Wir sind keine perfekten Menschen, aber wir sind bereit, alles aufzugeben, um ein Leben zu ermöglichen, wo es weder arm noch reich gibt. Wo jeder bekommt, was er benötigt, jeder dazugehört und jeder seinen Teil beitragen kann.

    Wir bündeln all unsere Einnahmen, unsere Gaben und unsere Kraft, um uns umeinander zu kümmern und andere zu erreichen. Wir glauben, dass Gott unsere Welt verändern will, hier und jetzt. Dies erfordert ein Leben in der Nachfolge, Engagement und Opferbereitschaft, aber wenn man seinen Nächsten wirklich liebt wie sich selbst, können Frieden und Gerechtigkeit Wirklichkeit werden. Ist das nicht der Grund, weshalb Jesus gekommen ist?

Sind Landwirtschaft und Klimaschutz Feinde?

Dann trocknete 2007 unser Bach aus. Nie werde ich diesen Anblick vergessen: die mit Algen überzogenen...

weiterlesen
Warum Religionsfreiheit?

Ich muss etwas gestehen: Für mich ist Religionsfreiheit eine etwas zwiespältige Angelegenheit. Ich weiß...

weiterlesen
Reflexionen über das Großstadtleben

Als ich nach unten schaue, sehe ich grüne Triebe, die sich ihren Weg durch den Asphalt bahnen, und...

weiterlesen
Über Kritik und Vertrauen

Wenn eine Pflanze keinen Saft mehr hat, so verbrennt sie in der Sonne. Im Saft wächst sie und gewinnt...

weiterlesen

Grundlagen

Mehr über die Grundlagen unseres Lebens und...

Grundlagen