Österreich

Kontaktinformationen

Retzerstraße 58
2070 Unternalb
Österreich
E-Mail: oesterreich@bruderhof.com

Gegründet: 2019

Mehr Informationen?
Schreib uns!

Besuchsanfrage

In den letzten Jahren haben Christen verschiedener Konfessionen uns ermutigt, eine Gemeinschaft in Österreich zu gründen, nunmehr 400 Jahre nachdem die letzten Täufergemeinschaften aus Österreich vertrieben wurden. Nach gründlicher Prüfung sind wir zu der Überzeugung gekommen, dass uns Gott dazu aufruft, diesen Schritt ins Neue zu wagen.

Mit Hilfe von vielen Freunden aus dem katholischen und freikirchlichen Raum ist alles unerwartet schnell gegangen. Die mennonitischen Gemeinden weltweit und der Bruderhof haben eine gemeinsame geistliche Grundlage in der sogenannten Täuferbewegung des 16. Jahrhunderts. Aufbauend auf diese gemeinsame Geschichte konnten wir in Zusammenarbeit mit den Freikirchen in Österreich, insbesondere der Mennonitischen Freikirche Österreich, einen Platz in der Kirchenlandschaft Österreichs finden, was auch von Seiten der Behörden anerkannt wurde.

So haben wir im Sommer 2019 eine kleine Gemeinschaft in Retz (Niederösterreich) gegründet, um von dort zu prüfen, welche Aufgabe Gott uns anvertraut. Wir freuen uns über Besuch in Retz und (weitere) Gelegenheiten euch kennenzulernen!

Um unseren Lebensunterhalt zu verdienen, bauen wir Gemüse an, das wir an Supermärkte, Restaurants und auch über ein saisonales Gemüsekisten-Abonnement direkt an die Verbraucher verkaufen. Den Prinzipien der regenerativen Landwirtschaft folgend und mit innovativen „No Dig“-Methoden gehen wir über einfache „Nachhaltigkeit“ und „Bioanbau“ hinaus, um die Bodenfruchtbarkeit und Biodiversität zu regenerieren, die Wasserspeicherkapazität des Bodens zu erhöhen und den Nährstoffgehalt des Gemüses zu verbessern. Dieses Geschäft passt gut zu der landwirtschaftlichen Region, in der wir leben, und hilft uns dabei, Freundschaften mit unseren Nachbarn und anderen Landwirten zu schließen. Weitere Informationen finden Sie unter www.gutesvomgutshof.at